Arbeit in Österreich leicht (?) – gemacht

Sendereihe
Globale Dialoge – Women on Air
  • Arbeit in Österreich leicht (?) - gemacht
    56:21
audio
Lebensgespräch mit Ulrike Lunacek
audio
Dear Discrimination oder liebes Tagebuch: Eine Buchbesprechung
audio
Antimuslimischer Rassismus ein alltäglicher Begleiter für Muslima und Muslime!
audio
Kenianische Feminismen aus historischer Perspektive
audio
Oman the Hidden Gem – from a Female Perspective
audio
Best-of Globale Dialoge 2020 – Part 2
audio
Best-of Globale Dialoge 2020 – Part 1
audio
Häusliche Gewalt in Österreich und Lateinamerika, Parallelen und Unterschiede
audio
Im Gespräch mit den Filmemacherinnen Sandra Wollner und Raphaela Schmid
audio
Sustainability under Pressure: Rettet das Donaufeld!

Herausforderungen und Chancen für Migrantinnen am Arbeitsmarkt

Zurzeit gibt es über 380.000 Arbeitslose in Österreich, davon sind über 28 Prozent ohne österreichische Staatsbürgerschaft. Was sind die Gründe für diesen hohen Anteil und welche Maßnahmen könnten den Einstieg in den österreichischen Arbeitsmarkt erleichtern? Darüber sprechen Margit Kreuzhuber, Koordinatorin des Programms „Mentoring für MigrantInnen“ der Wirtschaftskammer, Gabriela Sonnleitner, Geschäftsführerin von Magdas Hotel, dem Hotelprojekt der Caritas und Sarineh Hakoopian, eine iranische Absolventin der Universität Wien, die bis vor Kurzem auf Arbeitssuche in Wien war.

Durch die Sendung führt Radiomacherin Verena Bauer. Sie wird unterstützt von Sarah Kohlmaier, Karrierecoach und Trainerin bei Uniport, dem Karriereservice der Universität Wien.

Sendungsgestaltung: Verena Bauer und Sarah Kohlmaier
Technik: Hamdi Abdullahi

Schreibe einen Kommentar