Laster Kanaster Live aus dem Proberaum

Podcast
FREIfenster
  • Freifenster
    32:52
audio
59:00 Min.
The Monopoly of Violence
audio
59:00 Min.
Crying at the Discoteque
audio
36:23 Min.
Hör zu!
audio
29:59 Min.
postkartenblau und kristallklar...
audio
54:24 Min.
Psychiatrie in Bewegung…
audio
58:55 Min.
Stadtrand
audio
58:26 Min.
Der Mund voll ungesagter Dinge
audio
53:00 Min.
Wir bleiben in Bewegung
audio
58:00 Min.
The Interslavic Language
audio
58:55 Min.
NOUVELLE VAGUE + GODARD

Zu hören: Ein exklusives Preview auf ihr Konzert „Poesie der Technik“ im Freien Theater direkt aus ihrem Proberaum.

zur Band:

Gegründet 2011, entwickeln die vier KünstlerInnen genreübergreifende Performances in den Bereichen Klangkunst, DIY Elektronik, experimenteller Instrumentenbau, Sprachkunst und Spoken Word Lyrik. In ihrem elektroakustischen Laboratorium entstehen neuartige musikalische Interfaces im Eigenbau. Sie kombinieren u.a. die Aneignung popular-musikalischer Ausdrucksformen mit experimenteller Instrumentenentwicklung. Die poetisch parlierenden Texte verhandeln Mikro- und Makrokosmos.

Poesie un Technik:

Am SAMSTAG, dem 10.09.2016 um 19:00 waren Laster Kanaster LIVE im Freien Theater zu bewundern.

Performance der Experimental-Band Laster Kanaster: Verena Dürr, Matthias Meinharter, Ulla Rauter und Christine Schörkhuber bilden das Wiener Medienkunstkollektiv Laster Kanaster. In der abendlichen Performance entführt Laster Kanaster die ZuhörerInnen mit physisch generierten Sounds, akustischen Zweckentfremdungen und elektronischen Beats in ihre musikalische Welt der experimentellen Klangerzeugung und macht dabei den einen oder anderen Abstecher in das Soziotop der Popularkultur.

Links:

Laster Kanaster
www.chschoe.net/lasterkanaster/
www.vimeo.com/34703417


Freies Theater Innsbruck
http://www.freiestheater.at/

Schreibe einen Kommentar