ab 18.09.2016: Erich Meder 50. Todestag- 60 Min.

Sendereihe
Wienerlieder
  • 20160918
    59:51
audio
28.2.2021 Wiener Melange 278- 60 Min.
audio
28.2.2021 Wiener Melange 278- 30 Min.
audio
21.2.2021 Peter Alexander 10. Todestag- 60 Min.
audio
21.2.2021 Peter Alexander 10. Todestag- 30 Min
audio
14.2.2021 Wiener Melange 277- 60 Min.
audio
14.2.2021 Wiener Melange 277- 30 Min.
audio
7.2.2021 Zu Gast bei Radio Wienerlied- Tini Kainrath- 60 Min.
audio
7.2.2021 Tini Kainrath zu Gast bei Radio Wienerlied-30 Min.
audio
31.1.2021 Ferry Wunsch- 60 Min.
audio
31.1.2021 Ferry Wunsch- 30 Min.

Am Beginn dieser Sendung steht wie immer die Titelmelodie „Begrüßungsmarsch“, die von Alfred Lehrkinder gesungen wird, der den Titel mit Elvira Votruba geschrieben hat und dann kommen gleich zwei Musikwünsche, die bei der Wienerliedfahrt an mich gerichtet wurden.
Im Mittelpunkt der Sendung steht aber einer der erfolgreichsten Texter der Wienermusik und zwar Erich Meder, anlässlich seines 50. Todestages. Geboren wurde Erich Meder am 28.7.1897 in Wien zur Welt gekommen, gestorben am 12. Oktober 1966. Einen begabten Autor wie Erich Meder nennt man auch „Verseschmied“, denn der Schmied macht sehr schöne Sachen, die auch lange haltbar sind- so wie die Lieder, zu denen Erich Meder die Texte geschrieben hat. Er war der Lieblingsautor von Hans Lang. Jeder Musiker, der Wienerlieder spielt hat sicher mehrere Titel von Erich Meder im Programm, auch ich habe sicher mehr als 20 Lieder in meinem Programm, wo Erich Meder die Texte geschrieben hat. Wie vielfältig die Texte von Erich Meder sind, zeigen die zwei Titel am Schluss der Sendung, die aus der 10er CD Box „Als der Schlager laufen lernte“ stammen. Bei der Gelegenheit vielen Dank an DDr. Wolfgang Bacher in Salzburg, der sich sehr bemüht, das Schaffen von Erich Meder noch bekannter zu machen. Er hat auch erreicht, dass bei Doblinger ein Notenband mit Liedern von Erich Meder erschienen ist, der im Shop von Radio Wienerlied erhältlich ist.
Noch ein Veranstaltungshinweis- am 27. September ist nach der Sommerpause wieder Radio Wienerlied Stammtisch im Augustinerkeller und als Ehrengast kommt diesmal Christl Prager, Beginn 19h, am 29. August bin ich mit Michael Perfler am Schiff und am 30. August beim Radio Wienerlied Heurigenabend beim Mayer am Pfarrplatz. Bitte für alle Veranstaltungen unbedingt reservieren, ich hoffe, wir sehen uns.
Ihr
Erich Zib

Titel Komponist/Autor/Bearbeiter Interpreten
De Heana hab´n gackert (Beim Witzani am Feld) Horst Chmela Horst Chmela
I kann mei Schlüsselloch net finden Welisch, Loube- Petrak Walter Simlinger, Dietrich Schrammeln
Der Wurschtl Hans Lang, Erich Meder Heinz Conrads
Der alte Sünder Hans Lang, Erich Meder, Martin Costa Christa Lagler
In der Kellergasen Sepp Fellner, Erich Meder Karl Merkatz, Gradinger- Koschelu
Der Donaudampfschifffahrtskapitän Charly Loubé, Erich Meder Heinz Conrads
Wiener Bonbonnier Hermann Leopoldi, Erich Meder Helga Kohl
Miramare Du Schloss am Meer Hans Lang, Erich Meder Rene Carol
In der Cafeteria von Milano Hans Lang, Erich Meder Gerhard Wendland
Verlängerung auf 60 Minuten
Sandler Marsch Hans Lang, Erich Meder Ernie Bieler, Peter Wehle
Wann der Steffl wieder wird Hans Lang, Erich Meder Michael Perfler, Gabor Rivo
Ja, da kann man nichts machen Hans Lang, Erich Meder, Martin Costa Andergast, Paul Hörbiger
Der Pepionkel und die Annatant Hans Lang, Erich Meder Harry Steiner
Der alte Herr Kanzleirat Hans Lang, Erich Meder Peter Alexander
Hallo Dienstmann Hans Lang, Erich Meder Wolfgang Aster
Liebe, kleine Schaffnerin Hans Lang, Erich Meder Rudolf Carl
Stell dir vor, es geht das Licht aus Hans Lang, Erich Meder Fritz Breier
Die höchste Zauberei Kratky, Erich Meder Gerhard Heger, Bäuml- Koschelu

3 Kommentare

  1. Es ist wunderbar, dass es die Möglichkeit gibt, diese unvergesslichen Lieder zu hören.
    Schade, dass Horst Winter nicht dabei ist, der auch einige Schlager von Erich Meder gesungen hat.
    Mit freundlichen Grüßen
    Dorli Winter

    Antworten

Schreibe einen Kommentar