Gibt es ein Perpetum Mobile des Freihandel?

Podcast
Werkstatt-Radio
  • Das Perpetum Mobile Freihandel am Beispiel NAFTA
    59:59
audio
Tödlicher Feinstaub vom Autoreifen, (k)ein Thema in Österreich!?
audio
Go to hell with your aid
audio
Warum ein Volksbegehren, "Arbeitslosengeld rauf"?
audio
Alles Zerstört in Griechenland, alles Abgebrannt und finanziell noch nicht genug gelitten?
audio
Nun endlich Pflegeversicherung in die Sozialversicherung. Pflegewohlstand auch in der 24 Stunden Betreuung statt Pflegenotstand!
audio
Verschwiegene Militarisierung durch Mobilfunktechnik 5G, Corona, Fake News und Verschwörungstheorie
audio
Gemeindeautonomie 2.0
audio
Kampfbegriff politischer Islam
audio
Wann lehnt ihr euch endlich auf!
audio
Stopp der Bahnhofsautobahn!

Das okulte Perpetum Mobile des Internationalen Freihandel soll angeblich ein Mehr an Wohlstand, Einkommen, Arbeitsplätze und sozialer Sicherheit für alle Bürger/Innen bringen. Wird uns gesagt. So auch mit CETA, TTIP, TISA und Co, welche uns direkt ins Haus stehen. Wir sehen uns beispielhaft das Nordamerikanische Freihandelsabkommen NAFTA an, welches als Blaupause für CETA und TTIP gilt und lernen das Fürchten, vor den real existierenden Freihandelsmärkten.

Musikalisch begleitet wurden wir von

K4MERER :  Oh Why Dark Goes Orange

Schreibe einen Kommentar