Schlierbach 2016 – Daniela Strigl im Interview

Sendereihe
aufdraht: literadio on air
  • OÖ Literaturfestival Schlierbach - Daniela Strigl
    22:10
audio
Michael Schmölzer: Die Befreiung Wiens
audio
Rudi Burda: Zweitzeuge - Geschichten aus dem Widerstand
audio
Sonja Gruber: Dichtungen II
audio
Kurt Kotrschal: Sind wir Menschen noch zu retten?
audio
Karel Hynek Mácha: Mai
audio
Paul Auer: Fallen
audio
jeder tag ist ein gedicht
audio
Stefan Soder: Die Tour
audio
Unterhaltung mit Haltung - Andreas Nastl: Achtung Fräskante
audio
Thomas Ballhausen: Das Mädchen Parzival

Daniela Strigl hatte auf den dritten OÖ Literaturfestival in Schlierbach ein dichtes Programm. Zwischen der Präsentation ihres jüngsten Buches ‚Berühmt sein ist nichts‘, einer Auseinandersetzung mit der Schriftstellerin Marie von Ebner-Eschenbach, und einer Podiumsdiskussion mit Sibylle Lewitscharoff fand sie dennoch Zeit für ein kurzes Interview.

Website Berühmt sein ist nichts
Website Radio B138
Website Literarische Nahversorger

Lizenz: (CC) 2016 BY-NC-SA V3.0 AT

Schreibe einen Kommentar