GRADIDO – ein neues Geld- und Wirtschaftssystem

Podcast
Zeit für mich – vitale Harmonie
  • 20160830 zeit für mich GRADIDO
    60:00
audio
53:00 Min.
Konsumieren oder reparieren?
audio
1 Std. 01 Sek.
Verknüpfung und Vernetzung auf offinne.at - Franz Wieser
audio
1 Std. 01 Sek.
Nico Paech - Wie geht es weiter?
audio
1 Std. 00 Sek.
Innerer Schweinehund - Claudia Haas
audio
1 Std. 01 Sek.
Wer bin ich? Friederike Auer
audio
1 Std. 00 Sek.
DANKESCHÖN - Margot Forster
audio
1 Std. 00 Sek.
Gedanken schaffen Lebensglück
audio
1 Std. 00 Sek.
DAHOAM - Margot Forster
audio
1 Std. 00 Sek.
Alles Illusion - Margot Forster

„GRADIDO – ein neues Geld und Wirtschaftssystem“

erläutert Reinhard AUINGER,

am 14.09.2016 als Gast in der Serie „Zeit für mich“ von Margot Forster im Freien Radio B138 in Kirchdorf.

 

GRADIDO hat als Ziel: Die Welt-Reform für Mensch, Natur, Wirtschaft und ein Leben ohne Schulden und ohne Krieg.

Nicht Geld hält die Gesellschaft zusammen, sondern die Menschen.
DREI – fache Wert-/ Geldschöpfung durch jeden einzelnen Menschen  – vom Kleinkind bis zum Greis.

Ein kurzer Einblick über die Vorteile:

  • Individualität ohne Egoismus
  • Sinn-zentriertes Leben im Mittelpunkt
  • der imaginäre Geld-Fluss optimal gelenkt und genutzt + kinderleicht zu verstehen
  • irrationales Neuland . . .einfach klasse! J

Reinhard Auinger erklärt den Aufbau dieses Geld – und Wirtschaftssystems, welche positiven Auswirkungen sich für Mensch, Gesellschaft und Natur ergeben und wie damit weltweiter Wohlstand und Frieden geschaffen werden kann.

Die Musik ist von Reinhard Auinger ausgewählt.

 

 

2 Kommentare

    • Hallo lieber reinhard,

      habe ich das richtig verstanden, es werden Projekte nur dann unterstützt und umgesetzt,
      wenn sie dem Wohl

      1. jedes einzelnen Beteiligten,
      2. der Gemeinschaft: Familie, Kommune, Land, Menschheit … +
      3 .dem Ganzen: der Natur, der Umwelt, der Erde … dienen.
      .

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu erika Antworten abbrechen