Sepsis & Horse – Ep. 1

Sendereihe
Sepsis & Horse
  • Sepsis & Horse - Ep. 1
    60:00
audio
Sepsis & Horse - Ep. 98
audio
Sepsis & Horse - Ep. 97
audio
Sepsis & Horse - Ep. 96
audio
Sepsis & Horse - Ep. 95
audio
Sepsis & Horse - Ep. 94
audio
Sepsis & Horse - Ep. 93
audio
Sepsis & Horse - Ep. 92
audio
Sepsis & Horse - Ep. 91
audio
Sepsis & Horse - Ep. 90
audio
Sepsis & Horse - Ep. 89

Was passiert wenn eine Blutvergiftung mit einem Pferd über Musik spricht? Deftiger AchtzigerJahre Schmalz trifft auf japanischen Noise-Rock und das ist noch der sauberste Schnitt. Die Kollision, der Erstkontakt zweier Musikegos verfeinert mit einem ungebetenen Studiogast. Der blauäugige Versuch aus dem Nichts eine Musik-Radioshow so erschaffen. Genrefrei präsentieren Sepsis & Horse in der ersten Sendung viel Musik garniert mit ihrem Senf und das ganz ohne Konzept. Ein Instant-Classic, vibrieren, dehydrieren, Gesichtsmuskellähmungsprophylaxe empfehlenswert. Zu Gast: Gast 1.

  1. In This Country | Robin Zander
  2. Nitemare Hippy | Girl Beck
  3. The Day Is My Enemy – Liam H Remix | The Prodigy, Dope D.O.D.
  4. From The Nursery | Wire
  5. Rollin & Scratchin | Daft Punk
  6. Shield for Your Eyes, A Beast in the Well on Your Hand | Melt-Banana
  7. Burning Down The House – Live | Talking Heads
  8. Hard Sun | Eddie Vedder

Schreibe einen Kommentar