Bildung hat kein Alter

Sendereihe
PANOPTIKUM Bildung
  • Panoptikum Bildung - Bildung hat kein Alter - SEPB020916
    56:37
audio
Darf Geschichte als Geschichterl erzählt werden?
audio
Darf Geschichte als “Geschichterl” erzählt werden?
audio
Wie Frauen uns unbedankt durch alle Krisen tragen
audio
„Kämpfen für das Glück aller Menschen“
audio
Kultur & Jubiläen unter Corona-Bedingungen 2020?
audio
Menschenrechte achten: Heute wichtiger denn je!
audio
Warum wir einen stabilen Sozialstaat brauchen
audio
„(Ab)Stimmungsbilder“ - Livesendung
audio
„Architekt(ur) der Österreichischen Bundesverfassung“
audio
„Gerechtigkeit ist gekommen um zu bleiben“

Bildung hat kein Alter

Bildungsberatung zwischen arbeitsmarktpolitischen Illusionen und Selbstaufklärung

In einer wissensbasierten, von zunehmender Spezialisierung und raschen Veränderungen geprägten Gesellschaft, müssen Menschen im Laufe ihres Lebens immer wieder Bildungs- und Berufsentscheidungen treffen. Professionelle Bildungs- und Berufsberatung soll Menschen dazu befähigen, ihre Bildungs- und Berufswege in Übereinstimmung mit ihren Lebenszielen zu gestalten und zu planen.

Sie soll somit eine Verbindung zwischen Kompetenzen und Interessen sowie den Bildungs-, Berufsbildungs- und Arbeitsmarktchancen herstellen, eine mögliche berufliche Selbstständigkeit unterstützen und zur Selbstverwirklichung des/der Einzelnen beitragen.

Die Bildungsberatung Österreich – Netzwerk Kärnten wird von der Europäischen Union und dem Bundesministerium für Bildung gefördert. Das Projekt wird in Kärnten vom Land, dem Arbeitsmarktservice, der Arbeiterkammer und der Wirtschaftskammer unterstützt.

Im Studiogespräch präzisieren Mag.a Annalisa Adamo und Mag. Peter Lackner, MAS von der Bildungsberatung Kärnten die Bedeutung dieser Beratungseinrichtung im Spannungsverhältnis zwischen arbeitsmarktpolitischen Ansprüchen und individuellen Bedürfnissen.

Schreibe einen Kommentar