• Musik ist ein Lebensmittel: DeeLinde, Geigerin
    59:58
  • MP3, 256 kbps
  • 109.81 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Zur Person: Sie stammt aus der Musikantenfamilie Härtel, die bereits in der dritten Generation maßgeblich an der steirischen Volksmusik-Szene beteiligt ist. Vater Hermann (Steir. Volksliedwerk) hat sich um die Erforschung und Bewahrung traditioneller Volksmusik verdient gemacht, Mutter Ingeborg ist Geigerin, die Geschwister Hermann junior, Marie-Theres, Matthias und Vinzenz sind ebenfalls Musiker. – Dietlinde Härtel-Zivadinovic alias DeeLinde hat die Gruppe Netnakisum mitbegründet, mit der sie auf der halben Welt getourt ist und mehrere Alben veröffentlicht hat. Seit 2014 ist sie auch Mitglied der Band Madame Baheux, die mit dem Austrian World Musik Award ausgezeichnet wurde.

Sendungsinhalt: DeeLinde erzählt von ihren musikalischen Wurzeln, den engen Familienbanden, die sie geprägt haben, von Kollegen, Kindern und Träumen. Dazu gibt es eine bunte Mischung von Musikbeispielen, denn DeeLindes musikalisches Spektrum ist groß.

Aktualisierte Wh, Erstausstrahlung März 2015: https://cba.fro.at/282469

  • Musik: Citoller Tanzgeiger „Am Tanzboden belauscht“ (aufgen. 1996) 2000
    Steirische Tanzgeiger I + II (aufgen. 1979 + 1981) 2014
    Netnakisum, Geco Tonwaren/Hoanzl 2007
    Netnakisum „Das Geheimnis der Alpenstube“ live, Geco Tonwaren/Hoanzl 2011
    Madame Baheux, Lotus Records 2014
    The K&L Orchestra „plingplong“, M Records/Hoanzl 2009
    Trio Kusinanten (Demo) 2014
    Netnakisum & Matthias Schriefl „Live im Allgäu“ 2012

Linkswww.madame-baheux.com + netnakisum.at + www.citollart.com