MISU – Gartenstraßenmusik und Volksmusiken aus aller Welt im Augarten

Podcast
Radio AugartenStadt
  • MiSu
    56:58
audio
56:58 Min.
Nationale Interessen
audio
57:07 Min.
Verfassung und Demokratie
audio
1 Std. 00 Sek.
Von Tröpferlbädern, Schwimmpalästen und der eigenen Dusche
audio
57:00 Min.
Selim Mawad: an "Air Bridge" from Vienna to Beirut
audio
56:59 Min.
"Die schöne Kunst des Sterbens": Eine Hommage an Lotte Ingrisch
audio
57:00 Min.
Demokratie in Gefahr und erblühendes Pulkautal
audio
57:09 Min.
Friedensfestival in Gars am Kamp
audio
56:58 Min.
Lotte Ingrisch: "am anderen Ende der Welt angekommen"
audio
56:59 Min.
Sprache, Medien und Pressefreiheit: ein Salongespräch
audio
57:02 Min.
One Week Peace 2022

MISU ist ein Projekt von Michael Bruckner und Susanne Rosenlechner, bei dem Straßenmusik mit blühenden Gärten kombiniert wird, Volksmusiken aus verschiedenen Teilen der Welt zusammengetragen werden, und auch tote und lebende Insekten eine Rolle spielen.

Obwohl Bruckner und Rosenlechner erst seit einigen Tagen (Stunden!) vom Jakobsweg, dem „Camino del Norte“ in Spanien retour sind, sind sie in das o94-Studio gekommen, um ein Gespräch über Musik, Performance und die zahlreichen Projekte, an denen die beiden beteiligt sind, zu sprechen. Live-Akustik-Aufnahmen inklusive!

Am Sonntag, 28. August spielen MISU dann bei der Silent Music Reihe im Wiener Augarten, Beginn ist 18 Uhr.

Schreibe einen Kommentar