• EdGATE - ein neues Wiener Interreg IIIC Projekt (part1)
    32:04
  • MP3, 320 kbps
  • 73.38 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Das Haus Europa ist im Mai dieses Jahres um 10 Zimmer erweitert worden.

Der Wiener Planungsstadtrat Rudolf Schicker: „Das Haus Europa ist im Mai dieses Jahres um 10 Zimmer erweitert worden, einige davon in unmittelbarer Nachbarschaft Wiens. Die Stadt Wien hat in der Vergangenheit sehr viel dazu beigetragen, dass diese Nachbarn ohne unnötige Schwierigkeiten das Haus beziehen konnten – und wir legen großen Wert auf eine sehr enge Nachbarschaft. CENTROPE – die Europaregion Mitte – ist dabei unser gemeinsames Projekt mit den Regionen um Bratislava, Brno und Györ-Sopron. Ich möchte mich hier nochmals beim CERNET-Team bedanken, das mit den SchülerInnen in dieser Region den Namen CENTROPE ermittelt hat“.

Stadtschulratspräsidentin Dr. Susanne Brandsteidl bei der Medienpräsentation vom Interreg IIIC Projekt EdGATE: „Das erfolgreiche CERNET-Projekt stand uns als Modell zur Verfügung, als wir das Interreg IIIC EdGate Projekt initiierten. Meine Kontakte zu den Bildungsverantwortlichen in Belgrad, Sarajevo und Zagreb haben mich davon überzeugt, dass wir diese Länder im Bildungsbereich mit unseren Erfahrungen an den europäischen Standard heranführen können – und müssen. Dieses ‚Bildungs-TorÂ’ eröffnet aber vor allem auch für unsere engere Nachbarschaft, die Europaregion Mitte, besondere Chancen. Wiener Wissen und die Kompetenz der Bildungsvermittlung sind nun zwischen Edinburgh und Kiew, zwischen Schwerin und Sarajevo gefragt – und darauf sind wir stolz“.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Radio 20null2 Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
17. Dezember 2004
Veröffentlicht am:
29. Dezember 2004
Thema:
Politik Regionalpolitik
Sprachen:
Tags:
,
RedakteurInnen:
Bertram Füreder, Dragana Dimitrijevic, Robert Lichtner (Sprecher)
Zum Userprofil
avatar
office (at) o94.at