• ORANGE 94.0 Logging 2016-08-10 22:00
    59:59
  • MP3, 192 kbps
  • 82.4 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.
Pink Voice – mit Christopher Independence

Pink Voice – das rosa Radioformat, das der Liebe, die ihren Namen nicht zu nennen wagt, endlich eine klare Stimme gibt.

Seit mehr als 10 Jahren wird und wurde diese Sendung dennoch in ganz unterschiedlicher Weise gestaltet und von verschiedensten Persönlichkeiten maßgeblich geprägt und so, oder so ähnlich soll es durchwegs auch weitergehen.

Alles darf hier Raum finden, was der Schwulenszene und im weiteren Sinne der queeren Community am Herzen liegt und sie bewegt, seien das nun Interviews oder Reportagen von schillernden Gesellschaftsereignissen, brandaktuelle Reportagen, wichtige Termine oder Themen und Inhalte, die nach wie vor nirgendwo sonst geäußert werden können.

Pink Voice hat an Strahlkraft und an Relevanz überhaupt nichts verloren; denn unsere Welt ist sicherlich eine befreitere und hoffentlich auch eine ungezwungenere geworden, mithin jedoch ebenso eine unübersichtlichere und selbst innerhalb einer angestammten Gay Scene eine, die sich permanent und ebenso sehr rasch enorm verändert und somit völlig neue Chancen und bislang ungekannte Risken mit sich bringt.

Pink Voice wendet sich trotzdem oder gerade deshalb durchwegs an ein breites und sehr vielfältiges Publikum, que(e)r durch alle Altersgruppen und sozialen Schichten, an Menschen, die jedoch eines sicherlich gemeinsam haben: Mut!

Viel Freude beim Zuhören & Prick Up Your Ears…

Zu der aktuellen Ausgabe:

YOUR NEXT PINK VOICE/ KISS MY ASS ON AIR/ CHRISTOPHER INDEPENDENCE AT RADIO ORANGEYou Make Me Feel — Just Like A Queen! )

„SEXESS 2016“ — Blickt und hört mit mir zurück auf meine Sendung vom 13.05.2015, die von mir letztes Jahr als Ankündigung eines neuen Events angelegt worden ist: „SEXESS 2015“. Auch heuer 2016 steht diese Veranstaltung que(e)r durch alle künstlerischen und sexuellen Genres am Samstag, dem 26.11.2016 im Wiener WUK ganz im Zeichen von Liebe, Erotik und Beziehungen.

Und: Du möchtest dabei sein, mitmachen und etwas bewegen?
Dann melde Dich bitte bei mir via E-Mail.

Mehr dazu unter: https://www.kulturjobs.net/kulturjob.php?jid=18277

!!Die Wiederholung dieser Sendung findet übrigens am 14.09.2016 statt!!

Let’s Fight AIDS and Right Wing Ignorance With Our Love and Our Pride!

House And the Ballroom Scene of New York City (Soul Jazz records 2012)
Exclusive Junior Vasquez Mix
– ELLIS D / just like a queen
– RAZE / break 4 love
– SALSOUL ORCHESTRA / ooh i love it (love break)
– FIRST CHOICE / love thang
– FIRST CHOICE / let no man put asunder
– MASTERS AT WORK / the ha dance
– KEVIAN AVIANCE / cunty
– GEORGE KRANZ / din daa daa
– BODY’S / body drill
– ARMAND VAN HELDEN / the witch doctor
– LOOSE JOINTS / is it all over my face
– DIANA ROSS / love hangover
– MFSB / love is the messageSprache: Deutsch, English
Räumlichkeit: Dance the global cha-cha!
Zeitlichkeit: 2012/2016

Sprache: Deutsch
Räumlichkeit: Wien, Berlin, Köln
Zeitlichkeit: Cirkulär. Von damals und heute. Vom Steinzeit Gay bis hin zur Cyber Queen.

Eine Sendereihe von: Thomas Fassler, Christopher Independence, Redaktion Pink Voice, Rene Thaler, Raimund Tisott, Manfred Kornherr, Christian Rolly

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Pink Voice Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
10. August 2016
Veröffentlicht am:
12. August 2016
Ausgestrahlt am:
10. August 2016, 22:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Zum Userprofil
avatar
Christian Rolly
rolly (at) o94.at
1190 Wien