• 2016.07.28_2200.00-2259.25__Hirnhören
    59:24
  • MP3, 192 kbps
  • 81.59 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Der Begriff Theorie kommt aus der Antike und bedeutet Betrachtung, Schau. Es war ursprünglich eine bestimmte Form des Wissens, nämlich des betrachtenden Wissens und es umriß Fragen in welcher Form beschrieben werden kann. Dazu stand im Gegensatz das Wissen über die Herstellung von Dingen (Poetik) und darüber hinaus gab es auch noch das Wissen über das Handeln, die Praxis.

Diese Abgrenzungen sind heute zwar nicht mehr in der Form gebräulich, Grundideen haben sich dennoch erhalten. Die Theorie als eine Form des Wissens hilft uns nicht nur die Welt besser zu verstehen und zu deuten, sondern sie arbeitet auch kräftig daran mit Realität zu schaffen. Die Theorie als Weltdeutung und auch als konstruierendes Moment in unserer Weltwahrnehmung.

Als musikalischer Counterpart begleitet uns Techno durch die Sendung. Eine Musikrichtung, die sich weniger durch ihre theoretische Konzeptionen auszeichnet, sondern vielmehr durch ein Lebensgefühl.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Hirnhören Zu hören auf Radiofabrik
Produziert am:
28. Juli 2016
Veröffentlicht am:
07. August 2016
Ausgestrahlt am:
28. Juli 2016, 22:00
Thema:
Wissenschaft Bildung
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Andreas, Christoph, Dominik
Zum Userprofil
avatar
Andreas Ranetbauer
Andreas.Ranetbauer (at) drei.at
5020 Salzburg