Musikalische Einmischungen

Sendereihe
Radio Stimme
  • rast20160802cba
    60:00
audio
Liebe ist … vielfältig
audio
Mikroklima – Wien und die Klimakrise
audio
Life is indeed strange … Feminismus, Queerness und Rassismus in Video Games
audio
Sexarbeit und COVID-19. Über Mythen und reale Arbeitskämpfe
audio
Strombeziehung statt Strombezug. Bewusstseinsbildung in der Klimakrise
audio
Climate Dance
audio
Creative Commons Summer Vibes
audio
Rassistische Polizeigewalt und Black Lives Matter
audio
Migration – Perspektivwechsel und Interventionen
audio
Trans sein: 1999 vs. 2020

Diesmal erwartet euch eine sommerliche Musiksendung mit viel politischer Musik. Dabei taucht auch unweigerlich die Frage auf, ob man Partymachen mit politischen Forderungen verknüpfen kann/darf. Wir bringen ein Interview mit den Organisatoren des Festivals „Mut gegen Rechts“, das am 16. Juli in Ludwigsburg stattgefunden hat. Die Veranstaltung kombiniert Musik und Feiern mit politischem Inhalt – und setzt ein Zeichen gegen Rassismus, Antisemitismus, Sexismus und andere Formen der Diskriminierung. Im Anschluss werden die liebsten Protestsongs der Radio-Stimme-Redaktion vorgestellt – eine vielfältige Mischung unterschiedlichster Musikgenres und Epochen.

 

  • Esther Bejarano und Microphone Mafia – Avanti Popolo
  • Carol Grimes – Uphill Peace Of Mind
  • Tom Robinson Band – Power In The Darkness
  • Calogero – Un Jour au Mauvais Endroit
  • Bérurier Noir – Porcherie live 1989
  • Egotronic – Kotzen
  • Woody Guthrie – All You Fascists Bound To Lose
  • Youssra El Hawary  – El Soor
  • Janelle Monáe, Deep Cotton, St. Beauty, Jidenna, Roman GianArthur, George 2.0 – HELL YOU TALMBOUT
  • SPUCK AUF RECHTS #12_Sookee feat. Spezial-K – Zusammenhänge
  • Die Schmetterlinge – Das letzte Lied

Schreibe einen Kommentar