• RadioAGEZ_Suedsudan_Burundi_20072016
    32:20
  • MP3, 320 kbps
  • 74.04 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Weltweit sterben täglich 8.000 Kinder an den Folgen von Hunger und Unterernährung. Im Südsudan und in Burundi ist die humanitäre Lage katastrophal. In Burundi sind 700.000 Waisenkinder akut von Unter- und Mangelernährung betroffen. Im Südsudan befinden sich 1,6 Millionen Menschen landesintern auf der Flucht vor Hunger und gewaltsamen Ausschreitungen.
Der Beitrag „Teller füllen, Leben retten“  von Anna Steiner schildert die Situation in den beiden Ländern und beleuchtet nachhaltige Projekte der Caritas Steiermark zur Ernährungssicherung vor Ort.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Radio AGEZ Zu hören auf Radio Helsinki
Produziert am:
20. Juli 2016
Veröffentlicht am:
25. Juli 2016
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
, ,
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
Anna Steiner
Zum Userprofil
avatar
Anna Maria Steiner
anna.steiner (at) caritas-steiermark.at
8020 Graz