„Viktoria und ihr Husar“ in Mörbisch und „My Fair Lady“ in Bad Leonfelden

Sendereihe
Radio fuer Senioren
  • 2016_07_28_Viktoria 3
    60:01
audio
Klassenziel (per) Kreativität
audio
Dichterliebe
audio
Gedanken zum Thema KUNST
audio
Christian Ensthaler im Gespräch
audio
OTTO M ZYKAN
audio
Betlehem ist überall
audio
Des gibt's ja doch!
audio
Die Liebe brennt wie Feuer im Herz
audio
Gedanken zu Mozart, Wagner & Co
audio
Engagiert gegen Gewalt an Frauen

Donnerstag, 28. Juli 2016, 9:00 Uhr, Radio für Senioren: Gäste von Walter Ziehlinger: Dagmar Schellenberger und Thomas Kerbl: Die Seefestspiele Mörbisch, das weltgrößte Operettenfestival, sind seit ihrer Gründung durch KS Herbert Alsen im Jahr 1957 die Heimat der Operette und in jüngster Vergangenheit auch des klassischen Musicals. Auf die klassische Strauß-Operette „Eine Nacht in Venedig“ folgt im Sommer 2016 die Revue-Operette „Viktoria und ihr Husar“ von Paul Abraham. Intendantin Kammersängerin Dagmar Schellenberger singt und spielt selbst die Viktoria. Noch bis 20. August 2016. Mit „My Fair Lady“ kehrt eines der beliebtesten Musicals in der Regie von Peter Pawlik nach Bad Leonfelden. Ein großes Symphonieorchester des Landes Oberösterreich unter dem Dirigat von Walter Rescheneder begleitet die Produktion von Thomas Kerbl. Internationale Darsteller und regionales Kolorit versprechen einen kurzweiligen Abend. Termine in Bad Leonfelden: 21.Juli 2016 bis 13. August 2016. Termine in Bad Hall: 8. Oktober bis 12. November 2016

www.badleonfelden.at

www.stadttheater-badhall.com/programm-2016/oktober/

www.seefestspiele-moerbisch.at/

Traun:

„Das Konzert“, Lustspiel von Hermann Bahr mit Ursula Ruhs, Laura Antonella Rauch, Theo Helm und Daniel Pascal, 21. Juli bis 11. August, Schloss Traun.

Karten: 07229/62032

Helfenberg:

„Wie im Himmel“ – ein Schauspiel mit Musik mit John F.Kutil: In der Kulturfabrik Helfenberg vom 27. Juli bis 14. August.

Karten können unter Tel. 0680/335 9236 oder auf www.theaterinderkulturfabrik.at reserviert werden.

Wilhering:

„Der Tag an dem der Papst gekidnappt wurde“ Ein Lustspiel in der Scheune mit Günther Rainer, Regie Joachim Rathke. 13. bis 31. Juli 2016

Karten: 0732/783238

Grein:

„Die Auster“ mit Michael Gert, bis 28. August 2016 im ältesten Stadttheater Österreichs.

Karten:  0732/7780000 oder 07268/373

Vergessen Sie in diesem Sommer nicht die Ausstellungen in den Linzer Museen und die Landesausstellungen in Lambach und Stadl-Paura, Salzburg und in Aldersbach in Bayern. Lambach und Salzburg kann man bei einem Tagesausflug besuchen. Für die Fahrt nach Aldersbach sollte man mehr Zeit und eine Übernachtung einplanen. Auch die Mitfahrt mit einem Autobusunternehmen ist empfehlenswert.

3 Kommentare

  1. Seefestspiele Mörbisch am See! ,,Viktoria und ihr Husar.“ eine Revue Operette von Paul Abrahm. Intendantin Kammersänderin,,Dagmar Schellenberger“ singt und spielt selbst die Viktoria! Oh, wie war, die Intendantin der Seefestspiele Mörbisch, in der Rolle als Gräfin Viktoria war Wunderbar! Musik welche die Seele berührt, man bei den Seefestspielen in Mörbisch spürt. Ich wünsche Dir weiter hin mit Deinen Seefestspielen viel Glück, denn du bist und bleibst für Mörbisch unser bestes Stück! Ich bin mir sicher guter Dingen, Dir wird mit deinen Seefestspielen in Mörbisch, noch sehr viel gelingen!

    Alles Gute für die Zukunft das ist doch klar, wünscht Die der ARBÖ-Obmann aus Mörbisch am See, der Erich Mahr!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar