• 2016.07.18_1800.00-1829.25__Menschen_in_Aktion
    29:24
  • MP3, 192 kbps
  • 40.39 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

COPE ist ein Entwicklungsprojekt für Kinder im Süden Indiens. COPE entstand im Jahr 2001 aus der Begegnung des indischen Priesters Fr. Jesu Sathianathen und der österreichischen Studentin und Ergotherapeutin Christine Sontag in Südindien. Das Anliegen war von Anbeginn mittellosen Kindern vor Ort den Schulbesuch und somit eine Chance für ein gutes Leben zu ermöglichen. Wie das Projekt genau läuft und wie sich dieses Projekt seit 2001 entwickelt hat, hören wir in der heutigen Sendung.

Zu Gast in der Sendung ist MMag. Günther Jäger, Pastoralassistent, Mitarbeiter beim Verein COPE

Moderation: Mag. Ubbo Goudschaal