Good Media, Bad Media: Sind die Medien schlecht oder sind wir nur schlecht im Umgang mit ihnen? | Cultural Broadcasting Archive
 
  • rast20160719cba
    60:00
  • MP3, 192 kbps
  • 82.4 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Medienkompetenz ist die Fähigkeit Medien kritisch, sicher und effektiv zu nutzen, um sich zu informieren und wertvolle von weniger wertvollen Information unterscheiden zu können. Ziele von Medienkompetenz sind dabei vor allem der Schutz der eigenen Privatsphäre und der selbstermächtigende Umgang mit aller Art von Medien. Auch die Interessen anderer in der Vermittlung bestimmter Informationen sollen erkannt werden. Dies gilt im besonderen auch für frühe feministische Piratenradio-Macherinnen, die als Wegbereiterinnen der heutigen freien Radios gelten.
In dieser Sendung gibt es deshalb ein Interview mit dem praktischen Philosophen Stefan Alexander Marx zur Aktualität des Konzepts Medienkompetenz sowie seiner Geschichte und einen bearbeiteten Retweet, nämlich das Portrait einer österreichischen Ikone des frühen feministischen Radios – Reni Hofmüller.

 

Retweet aus der Sendung „Frequenzrauschen aus der Vergangenheit“ – #7 im Porträt Reni Hofmüller  vom 29. Oktober 2013
Sendereihe: spacefemfm Zu hören auf Radio FRO 105,0

Redakteurinnen: Elfriede Ruprecht-Porod, Helga Schager

Fremdmaterial in rast20160719cba
Video killed the radio star 1979 by Buggles ©
The Sun always shines on TV by A-ha ©
Save the World by Bernadette La Hengst & Nick Nuttall ©
Radioaktivität by Kraftwerk ©
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Radio Stimme Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
19. Juli 2016
Veröffentlicht am:
20. Juli 2016
Thema:
Medien
Sprachen:
Tags:
, , , , , ,
RedakteurInnen:
Julia Wiegele, Kathi Bacher, Melanie Konrad
Zum Userprofil
avatar
Radio Stimme
radio.stimme (at) initiative.minderheiten.at
1060 Wien