• Medienkompetenz_Interview mit Stefan Alexander Marx
    20:28
  • MP3, 141.11 kbps
  • 20.67 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Gerade freie Medien bieten großen Gestaltungsspielraum, dieser bleibt aber oft ungenutzt. Warum? Häufig konzentriert man sich bei der redaktionellen Arbeit ganz auf die Inhalte und vergißt dabei, dass vor allem die Form darüber entscheidet, ob und was bei den Medienkonsumentinnen und -konsumten ankommt. Mehr denn je gilt auch im Internetzeitalter Marshall McLuhans fast fünfzig Jahre alte These: „The Medium is the Message“. Gerade deshalb ist es wichtig, dass Menschen den bewussten Umgang mit den verschiedensten Informationsquellen erlernen und ihren eigenen Medienkonsum kritisch hinterfragen – also Medienkompetenz entwickeln.

Anmoderation:

Stefan Alexander Marx, philosophischer Praktiker in der Praxis Märzstraße und Lehrbeauftragter am Institut für Politikwissenschaft der Uni Wien, sammelt zurzeit Material für sein neues Buch zu ebendiesem Thema – Medienkompetenz. Welche theoretische Fundierung und praktische Relevanz er seinen Gedanken zu diesem Thema gibt, hat er im Gespräch mit unserer Redakteurin Melanie Konrad dargelegt.

Abmoderation:

Das war ein Gespräch mit dem philosophischen Praktiker Stefan Alexander Marx zum Thema Medienkompetenz. Der Beitrag wurde von Melanie Konrad gestaltet, die darin verarbeiteten Sounds stammen aus Miles Davis’ „In a Silent Way“.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
19. Juli 2016
Veröffentlicht am:
19. Juli 2016
Ausgestrahlt am:
19. Juli 2016, 14:57
Thema:
Medien
Sprachen:
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
Melanie Konrad
Zum Userprofil
avatar
Radio Stimme
radio.stimme (at) initiative.minderheiten.at
1060 Wien