• 2016.07.15_0859.39-0959.29-2__senioren
    52:51
  • MP3, 192 kbps
  • 72.59 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Woche 1628 – Martin Grubinger & The Percussive Planet Ensemble

Ein absolutes Heimspiel in Linz bieten „Martin Grubinger & The Percussive Planet Ensemble“ bei „Klassik im Dom“ am 16. Juli 2016 in Linz (bei vorprognostiziertem regenfreien Abend) – darüber und mehr hören Sie in „Aus der Musikszene“. Gestaltung Elfi Scheucher

„The Percussive Planet Ensemble“ bildet gleichzeitig die gleichnamige Stammbesetzung des Großprojektes – eine Art musikalische Weltreise durch fünf Kontinente – ein Anliegen Grubingers und seines Ensembles die unterschiedlichsten Facetten percussiven Musizierens zu demonstrierern, von afrokubanischer Musik über Salsa, Tango Pop bis hin zu zeitgenössischer Musik. Heimspiel deshalb, weil Martin Grubinger ua. auch in Linz studiert hat und viele Musiker aus Oberösterreich stammen.
Da von diesem einzigartigen und einmaligem Konzert (noch) keine Tonträger vorhanden sind (Aufnahmen während des Konzertes sind nicht erlaubt), habe ich „Fremdmusik“ eingespielt. Ich bin aber zuversichtlich, dass über dieses Konzert bald DVDs zu erhalten sind. Um Ihnen trotzdem einen kleinen Eindruck bieten zu können, erstmals die Website von Martin Grubinger http;//www.martingrubinger.com  und weiters habe ich im YT gesucht und zB dieses Video „gefunden“

2015 https://www.youtube.com/watch?v=AyZvqw9TQXg
Martin Grubinger and The Percussive Planet Ensemble-live at the ESC Eurovision Song Contest 2015.

Sie hören aus dem Album Tseyong Karma – Mbouity und Das Gesetz des Karma, sowie Ode an den Dalai Lama, Afrika! Afrika präsentiert von Andre Heller – Huit Huit, sowie Carin Cosa und die Latin Band, Martin Grubinger erster Teil, Aduna  jenice de Rosa und Djeli Moussa Conde, Martin Grubinger Fortsetzung Teil zwei, Afrika! Afrika präsentiert von Andre Heller -Africa Hlanganani und Mbouity, carin Cosa Latin band – Pueblo,

Genrewechsel – Birgit Denk – Es tuat ma Laad, Falco – Auf der Flucht, carl Peyer -Du bist wia a Wunder,  Hubert von Goisern – Katholisch.

Wiederholung am 17. Juli 2016 auf Radio FRO um 19 Uhr

Sendungen können nachgehört werden, wenn ich sie dafür bereitgestellt habe:
Sendungen “Aus der Musikszene“ nachhören
Sendungen „Allerei Musiknachhören
Website : RfS.at –  Radio Für Senior*innen-Monatsprogramm

 

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
16. Juli 2016
Veröffentlicht am:
18. Juli 2016
Ausgestrahlt am:
16. Juli 2016, 09:00
Thema:
Unterhaltung Musik allgemein
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Elfi Scheucher
Zum Userprofil
avatar
Elfi Scheucher
elfi.scheucher (at) elfi.at
4060 Leonding