• ciocia_basia
    60:23
  • MP3, 128 kbps
  • 55.28 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

So ungefähr könnte man die Initiative der Frauenaktivistinnen von Ciocia Basia, auf Deutsch Tante Barbara, beschreiben.

Tante Barbara hilft, in ganz persönlichen Belangen, in Einzelfällen und dennoch leisten die Frauen der Gruppe globalpolitische Arbeit. Seit wenigen Jahren formierte sich die Gruppe in Berlin, um legale und vor allem sichere Abtreibungen für Frauen, vorwiegend aus Polen, zu organisieren. Dass im 21. Jahrhundert eine klinische Abtreibung nicht selbstverständlich ist, bemerkt man dann, wenn in den USA Ärzt*innen bedroht werden, Frauen in Irland auf hohe See gehen, oder Drohnen über Grenzen geschickt werden, um die Abtreibungspille dorthin zu bringen, wo sie sonst unzugänglich ist.

Wir haben uns mit Natalia von der Gruppe getroffen und mit ihr über ihre Arbeit, Frauenrechte in Polen und feministische Aktivist*innengruppen gesprochen, sowie über den Bedarf von sexueller Aufklärung, damit das Wort Gender nicht zum Angstbegriff und Schimpfwort mutiert.

Fremdmaterial in ciocia_basia
Landryna by Beri Beri ©
Tanz mit Kommune by The Kurws ©
Hanging on the Telephone by HEY ©
No More Down by Skinny Patrini ©
Bella Puppa by Kora Pudelsi ©
Fuck or Love by Nathalie and the Loners ©
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
14. Juni 2016
Veröffentlicht am:
05. Juli 2016
Ausgestrahlt am:
07. Juli 2016, 10:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
,
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
Eugenia Seriakov
Zum Userprofil
avatar
Eugenia Seriakov
eugenia-s (at) mail.com
10823 Berlin