• Fian und Gospodinov
    59:57
  • MP3, 256 kbps
  • 109.8 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Zum 60. Geburtstag von Antonio Fian ist „Schwimmunterricht“ erschienen, der sechste Band mit seinen legendären Dramoletten. Antonio Fian hat seinen Fans im Literaturhaus Graz neulich einen fulminanten Abend beschert, tatkräftig unterstützt vom Kollegium Kalksburg, dem Jazz-Trio mit Hang zum Wienerlied. Wir bringen einen Ausschnitt aus der Lesung.

Exakt „8 Minuten und 19 Sekunden“ braucht das Licht, um von der Sonne zur Erde zu gelangen, und das ist somit auch die Zeitspanne, die der Menschheit nach dem Erlöschen der Sonne noch bliebe. Diese apokalyptische Grundstimmung zieht sich durch die neuen Erzählungen des bulgarischen Autors Georgi Gospodinov. Das Buch wurde von der Kritik enthusiastisch besprochen und ist auf diversen Bestenlisten zu finden. – Wie Gospodinov dem Leser selbst in einer todtraurigen Geschichte ein Schmunzeln entlocken kann, zeigt die Erzählung „Einen Vater adoptieren“. Es liest der Schauspieler Rudi Widerhofer.

Musik: Kollegium Kalksburg live am 28.06.2016 im Literaturhaus Graz

Links: Antonio Fian: „Schwimmunterricht. Dramolette VI“ und Georgi Gospodinov: „8 Minuten und 19 Sekunden“, aus dem Bulgarischen von Alexander Sitzmann, beide Bücher erschienen 2016 im Literaturverlag Droschl. Rezensionen, zusammengefasst vom Perlentaucher, Kollegium Kalksburg

Fremdmaterial in Fian und Gospodinov
diverse (live) by Kollegium Kalksburg ©