• 2016.06.23_2200.00-2259.25__Hirnhören
    59:24
  • MP3, 192 kbps
  • 81.59 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Mit Sprache stellen wir die Welt dar – aber Sprache konstruiert auch Realität. Wir sprechen mit ihr – aber auch über sie. Wir sprechen mit Sprache über Sprache. Sprache ist allgegenwärtig, höchst widersprüchlich und sorgt immer wieder für Konflikte. Diesem schönen aber heikeln Thema wollen wir uns nähern. Im Zentrum stehen dabei wissenschaftshistorische Ereignisse, wie zB der Linguistic turn, historische Rückblicke: Was wurde in der Antike über Sprache gedacht, und auch die gegenwärtigen Konfliktfelder: politisch korrekte Sprache, Rechtschreibreform usw. Von vielen Seiten werden Ansprüche an Sprechende, Schreibende und an die Sprache gestellt, aber letztendlich steht die Sprache doch über allen.

Gemeinsam mit unserem Gast Werner haben wir historische Entwicklungen im Denken über Sprache nachgezeichnet, ein paar Grundfragen erläutertet und geschaut, wie das Denken über Sprache auch in unserem Alltag, zb beim Fremdsprachen lernen, präsent ist.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Hirnhören Zu hören auf Radiofabrik
Produziert am:
23. Juni 2016
Veröffentlicht am:
03. Juli 2016
Ausgestrahlt am:
23. Juni 2016, 22:00
Thema:
Wissenschaft Bildung
Sprachen:
Tags:
,
RedakteurInnen:
Andreas, Christoph, Dominik
Zum Userprofil
avatar
Andreas Ranetbauer
Andreas.Ranetbauer (at) drei.at
5020 Salzburg