• 2016_07_01_pura_vida_cosmiccountry
    60:00
  • MP3, 192 kbps
  • 82.4 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Gram Parsons, der Urvater des so genannten Country Rocks war mit dieser Begrifflichkeit eigentlich gar nicht einverstanden. Die berühmtesten Vertreter des Genres, The Eagles, konnte er nicht ausstehen. Seine Vision war eine Art amerikanische Musik, die zu ihren Ursprüngen zurückkehrt. In seiner Idealvorstellung spielte eine Soulband aus den Südstaaten Gospelmusik auf einer Steel Guitar Cosmic American Music. Diese Sendung widmet sich großteils völlig unbekannten MusikerInnen, die dieser Interpretation von Countrymusik wissentlich oder unwissentlich nahe kamen.

Pura Vida Sounds On Demand Player:

http://cba.fro.at/ondemand?series_id=245

 

Text und Schnitt: Phonül

Moderation: Travelling Matt

 

https://o94.at/radio/sendereihe/pura-vida-sounds/

http://www.facebook.com/puravidasounds

http://www.konkord.org

 

Quellen:

Wayfaring Strangers – Cosmic American Music, Numero Group, 2016, 2LP

 

Tracklist:

 

01 F.J. Mc Mahon – The Spirit Of The Golden Juice

02 Plain Jane – You Can´t Make It Alone

03 Bill Madison – Buffalo Skinners

04 Kathy Heidiman – Sleep A Million Years

05 Jeff Cowell – Not Down This Low

06 The Black Canyon Gang – Lonesome City

07 Mike And Pam Martin – Lonely Entertainer

08 Allan Wachs – Mountain Roads

09 Kenny Knight – Baby´s Back

10 Jimmy Carter And Dallas County Green – Travelin´

11 Ethel-Ann Powell – Gentle One