• Nationalparkradio - Sendung vom 2016.06.29
    59:57
  • MP3, 128 kbps
  • 54.89 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Thema: Sanierung des Klettersteigs auf den Großen Buchstein durch Neubau

Wenn man sich im alpinen Gelände bewegt, wie bergsteigen oder klettern, besteht immer ein Restrisiko. Eine gute Ausbildung in alpiner Hinsicht kann dieses Risiko kontollierbarer machen. Erfahrung und eine gute Tourenplanung können ebenso dieses Risiko minimieren. Beim Bergsteigen sind immer objektive und subjektive Gefahren vorhanden.
Der Klettersteig auf den Großen Buchstein wurde komplett neu gebaut. Die Verankerungen für das Stahlseil wurden neu gebohrt und das Seil neu eingezogen um den Klettersteig auf den neuesten Stand zu bringen.

Gast:
Stefan Schröck – Outdoor Manager – Bergrettungsmann

Musikredaktion:
Susanne Wölger

Musikalisch gibt es diesmal einen Streicher Schwerpunkt: den Beginn macht das Herbert Pixner Projekt; dann das Llorona-Thema aus Mexiko: einmal vom Quartetto Prometeo und einmal von der jungen Chavela Vargas interpretiert; dann ein Ennio Morricone Klassiker von Triology; ein Rachmaninow vom Bassisten Gary Karr und schließlich Orlando ‚Cachaito‘ Lopéz am Kontrabass aus Kuba.

Moderation:
Andi Hollinger