• 20160704_Im Gespraech_bernhard prammer_originalklang_59-57min_mp3.
    59:51
  • MP3, 192 kbps
  • 82.21 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Seit 2005 gibt es jeden Sommer drei Wochen lang in Freistadt alte Musik, gespielt von jungen Künstlern auf Originalinstrumenten- heuer sind wieder drei Konzerte jeweils an den Juli Mittwochen geplant:13., 20. und 27. Juli um 20.30 in der Liebfrauenkirche beim Böhmertor in Freistadt. Bernhard Prammer stellt die Künstler vor: Ensemble Castor, Musica Antiqua Salzburg, Ensemble Delirio Amoroso. Sie spielen Musik des 17. Jahrhunderts. Selten zu hören: Zink und Tripelharfe.  Karten gibt es im Vorverkauf um 16,-€ an der Abendkasse 20,-€, für Studenten und Schüler 10,-€, außerdem gibt es eine Abonnement- Karte zu 45,-€, für Studenten 25,-€. Hingewiesen sei noch auf „Orgelpunkt 12“, jeden Freitag um 12.00 in der Stadtpfarrkirche Freistadt bis Ende Juli. Weil in St. Peter umgebaut wird, entfallen dort heuer leider die stimmungsvollen Nachtkonzerte.