• SCHWARZÖSTERREICH_Christiane Löper im Gespräch mit Niko Wahl_23.6.2016
    13:05
  • MP3, 192 kbps
  • 17.98 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Mit SCHWARZÖSTERREICH wird eine vergessene Generation thematisiert: Personen, die in den Jahren 1946 bis 1956 als Kinder von Österreicherinnen und afro-amerikanischen GIs geboren wurden. Das Forschungsprojekt Lost in Administration geht diesen Geschichten nach und arbeitet mit Archivmaterial sowie mit Zeitzeugen und -zeuginnen.

Niko Wahl, Autor, Künstler und Kurator präsentierte am 23.Juni 2016 im Nordico das Buch, das er gemeinsam mit Philipp Rohrbach und Tal Adler im LÖCKER Verlag herausgebracht hat.  Im Gespräch mit Christiane Löper spricht er über das Forschungsprojekt, in dem die Forschenden diesen Lebensgeschichten nachgingen und in dem sie auch das Verhalten der Behörden, das Jugendamt und die us-amerikanischen Militärverwaltung untersuchten.

Im Volkskundemuseum wird dazu außerdem eine Ausstellung präsentiert, im Rahmenprogramm kommen Zeitzeug*innen als auch die jüngere Generation in Österreich lebender Schwarzer Menschen zu Wort.

Mehr Infos zum Projekt auf

www.lostadministration.at

Das Buch gibt es hier:

http://www.loecker-verlag.at/sites/dynamic.pl?sid=&action=shop&item=476&group=30

Infos zur Ausstellung gibt es hier:

http://www.volkskundemuseum.at/

Infos zum Rahmenprogramm finden sich auch auf der Seite des Fresh Magazins:

http://freshzine.at/

 

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
24. Juni 2016
Veröffentlicht am:
24. Juni 2016
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , ,
RedakteurInnen:
Christiane Löper
Zum Userprofil
avatar
Christiane Löper
c.loeper (at) gmx.at
Linz