Radio Rockhouse // Mai 2016 // Im Interview: Nada Surf

Sendereihe
Radio Rockhouse
  • Radio Rockhouse // Mai 2016 // Im Interview: Nada Surf
    60:00
audio
Radio Rockhouse - die Ausgabe vom 30.04.2021
audio
Radio Rockhouse 26.03.2021: XTraOrdinary , Heimo Erbse Preis, Interviews mit Glue Crew, The Dream Catchers and Ian Fisher, Musik und Infos
audio
Radio Rockhouse 26.02.2021: XTraOrdinary #24, Heimo Erbse Preis, Interviews mit Onk Lu und Amy Wald, Musik und Infos
audio
Radio Rockhouse 29.01.2021, XTraOrdinary #24, Heimo Erbse Preis, Interviews mit Wolfgang Descho, Stootsie, Dandelion, Coperniquo und Phillip von FS1, Musik & Infos, Vorschau 2021
audio
Radio Rockhouse 25.12.2020 Interviews mit Tom Kubik, Tobias Pötzelsberger & Martin Pöheim, Musik & Infos
audio
Radio Rockhouse - die Aprilausgabe 24.04.2020, Musik & Infos
audio
Radio Rockhouse - die Märzausgabe 27.03.2020. Interviews mit Lola Marsh und Anita Biebl , Musik & Infos
audio
Radio Rockhouse - die Maiausgabe 2020. Interviews mit Coperniquo, Please Madame, Blank Manuskrip , Musik & Infos
audio
Radio Rockhouse - die Juniausgabe 2020. Interviews mit Moby Stick und Irena Birsic, Musik & Infos
audio
Radio Rockhouse 31.07.2020 Interviews mit Manuel Eder & The Sellout, Musik & Infos

Diesmal bei Radio Rockhouse – Nada Surf! Nada Surf haben den Release ihres neuen Studioalbums, You Know Who You Are, für den 4.März 2016 angekündigt. Das achte Album der Band und fünfte für Barsuk wurde von ihrem langjährigen Weggefährten Tom Beaujour im Nuthouse Recording Studio in Hoboken, New Jersey produziert. Dieses Album markiert auch eine Neuerung in der Bandformation: Nada Surf sind jetzt offiziell als Quartett unterwegs, mit Matthew Caws (Sänger/Songwriter/Gitarre), Daniel Lorca (Bass) Ira Elliot (Drums) und dem Neuzugang Doug Gillard, ebenfalls an der Gitarre. Der erste Song “Believe You’re Mine” ist ab 2. Dezember erhältlich.

Nach fünf Alben in 10 Jahren und ausgiebigen Touren haben sich Nada Surf 2012 in eine wohlverdiente Pause verabschiedet. Die Ankündigung ihrer Rückkehr löste Anfang 2015 eine Welle der Begeisterung unter Nada Surf Fans aus. Nach intensiver Beschäftigung mit dem bis dahin vorhandenen Material entschied sich Caws noch einmal einen Schritt zurückzugehen und einige Songs noch einmal zu überdenken, sowie einige weitere neue Songs zu schreiben.

Was ursprünglich ein weiteres sehr gutes Nada Surf Album geworden wäre, wurde so zu einer Sammlung von Songs, die nicht nur die mehr als zwei Jahrzehnte andauernde Karriere der Band repräsentiert, sondern auch in die Zukunft blickt und die Fähigkeit der Band, sich immer wieder neu zu erfinden unterstreicht.

http://www.nadasurf.com/

Schreibe einen Kommentar