Frauenstimmen zu und aus Brasilien und den bevorstehenden Olympischen Spielen

Podcast
Globale Dialoge – Women on Air
  • 01_celia mara
    10:38
  • 02_silvia jura
    10:53
  • 03_juliana barbassa
    07:31
  • 04_olivia machado
    12:53
  • GANZE SENDUNG_nossojogo_frauenstimmen
    56:36
audio
50:52 Min.
The “secular vs. religious” binary – women’s rights and knowledge production
audio
56:57 Min.
Frauenschutzhäuser in Ecuador: Zivilgesellschaft im Kampf gegen Gewalt
audio
55:14 Min.
Melilla: Europäische Angst vor einer Invasion.
audio
52:35 Min.
Zeltia Mosquera: ein Dialog über die Konstruktion lebendiger Erinnerungen und Identitäten.
audio
56:57 Min.
AMLEGA Melillas Verband von Lesben, Schwulen, Transsexuellen und Bisexuellen: Hier leisten wir Tag für Tag Widerstand
audio
54:49 Min.
Wie können wir intersektional handeln? Und der Angriff auf Selbstbestimmung in den USA
audio
50:02 Min.
Human rights reporting
audio
57:00 Min.
Reisen und Migration
audio
57:08 Min.
Bergbau in Ecuador: Proteste rund um den Naturschutz
audio
49:25 Min.
Von bodyrEVOLution! bis “who got the power?” – Skin Festival 2022

Beiträge aus dem Nosso Jogo-Mobile Reporting Workshop

Im Rahmen des Projekts Nosso Jogo (www.nossojogo.at) organisierte die Frauen*solidarität einen Mobile-Reporting-Workshop zum Thema Frauenstimmen, Frauen- und Arbeitsrechte rund um sportliche Großereignisse und die Rolle von Aktivist_innen, Konsument_innen und Unternehmer_innen. Als Interviewpartnerinnen kamen Juliana Barbassa (Jounalistin), Olívia Machado (Sozialwissenschafterin) sowie Célia Mara (Musikerin) und Silvia Jura (Kultur- und Sozialanthropologin), die gemeinsam den Verein globalista betreiben, vorbei.

Die Beiträge wurden gestaltet von Theresa Bindreiter, Carolina Herzig, Melanie Lyn, Tania Napravnik, Alina Ferrufino, Marieluise Founje, Mirta Surlina, Franziska Schindler, Miriam Fischer, Ali Ansari, Jonathan Gerstbach und Hanna Biller.

Schreibe einen Kommentar