Hinter vorgehaltener Hand oder verschlossenen Türen: Mensch-Sein ohne Tabus ist nicht möglich, genauso wie Kulturen Tabus benötigen und auch die Gesellschaft. Die Bildungswissenschaftlerinnen Evi Agostini und Nadja Köffler vom Institut für LehrerInnenbildung und Schulforschung an der Uni Innsbruck beschäftigen sich mit Tabus im Bildungsbereich

Der Beitrag ist auch Teil der Podcast-Reihe Zeit für Wissenschaft – der Wissenschaftspodcast der Universität Innsbruck

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Zu hören auf
Produziert am:
Veröffentlicht am:
21. Juni 2016
Thema:
Kultur
Sprachen:
Tags:
, , , , ,
RedakteurInnen:
Melanie Bartos
Zum Userprofil
avatar
Kultur Ton
kulturton (at) freirad.at
6020 Innsbruck