KulturTon vom 20.06.2016

Sendereihe
KulturTon
  • 2016_06_20_kt_uni_magazin
    29:59
audio
"Die Frauen machen die Brötchen" - Tiroler Landesmuseen öffnen mit Elde Steeg
audio
Studieren im Ausland trotz Corona?
audio
Gesundheitsberufe mit Zukunft
audio
OneBillionRising 2021 in Innsbruck
audio
KulturTon UniKonkretMagazin | 15.02.2021
audio
Gründerzeiten. Soziale Angebote für Jugendliche in Innsbruck 1970 - 1990
audio
Was bleibt von der Nacht? - Clubkultur in der Krise
audio
Viele Wochenenden für Moria - Protestcamp in Innsbruck
audio
Was ist Yoga? Herkunft und Bedeutung erklärt
audio
KulturTon: UniKonkretMagazin | 01.02.2021

uni konkret magazin

*Verein PoBi – Politische Bildung mit Jugendlichen (Carolin Vonbank)
Politik betrifft uns alle. Demokratie und freie Wahlen sind nichts Selbstverständliches. Der Anfang 2013 gegründete Verein „PoBi – Politische Bildung mit Jugendlichen“ – beschäftigt sich genau mit dieser Thematik. Der Verein geht aus dem ursprünglichen Projekt ’PoBi‘ hervor, das bereits zwei Jahre zuvor entstanden ist. Wie genau es zur Gründung des Vereins gekommen ist und wofür er steht, darüber hat sich Carolin Vonbank bei einem Gespräch näher informiert.

*Kritische Uni – Emanzipationstheater (Vera Wallner)
In Innsbruck gibt es seit 2010 die Kritische Universität. Diese hat sich aus der „Uni brennt“-Bewegung entwickelt, um StudentInnen eine Möglichkeit zu bieten ihren Lehrplan ein wenig selbst mit zu gestalten. Leider wurde das Budget über die Jahre immer mehr gekürzt. Die Kritische Uni steht nun vor einer ungewissen Zukunft. Eines der angebotenen Seminare ist das Emanzipationstheater, geleitet von Thorin und Anisa.

*Tabus im Bildungsbereich (Büro für Öffentlichkeitsarbeit der Universität Innsbruck – Melanie Bartos)
Hinter vorgehaltener Hand oder verschlossenen Türen: Mensch-Sein ohne Tabus ist nicht möglich, genauso wie Kulturen Tabus benötigen und auch die Gesellschaft. Die Bildungswissenschaftlerinnen Evi Agostini und Nadja Köffler vom Institut für LehrerInnenbildung und Schulforschung an der Uni Innsbruck beschäftigen sich mit Tabus im Bildungsbereich.

Moderation: Sarah von Karger und Michael Gams

Schreibe einen Kommentar