• 2016.06.20_1800.00-1900.00__1FROzine
    49:53
  • MP3, 256 kbps
  • 91.35 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Studiogespräch mit Alan Kader und Joan Bairam über (asyl)politische Entwicklungen aus Sicht von Flüchtlingen, die in Linz leben – weitere Gäste im Anschluss direkt vom Umbrella March mit einem Resumee – Ergo Express mit Meldungen aus den Wissenschaften.

Willkommen Österreich?

Heute, am 20. Juni, ist Welttag der Migranten und Flüchtlinge oder auch Weltflüchtlingstag. Dieser Tag wurde erstmals bereits 1914 von Papst Benedikt XV. mit dem Dekret Ethnografica studia unter dem Eindruck des Ersten Weltkrieges ausgerufen. Seither wird er jährlich abgehalten und wird seit 2001 als Weltflüchtlingstag begangen. Heute gehen wir gemeinsam mit Alan Kader und Joan Bairam der Frage nach, wie sie die Willkommenskultur Österreichs erleben bzw. erlebt haben.
Alan wurde aus politischen Gründen und wegen seines Engagements für Menschenrechte der Kurden vom syrischen Geheimdienst verfolgt und verhaftet. Nach seiner Entlassung im Jahr 1990 verließ er seine Heimat und lebt seitdem in Österreich.
Joan ist bald seit zwei Jahren in Österreich. Auch er musste aus Syrien fliehen. Im Moment absolviert er eine Ausbildung am Tourismus Kollege in Bad Leonfelden und arbeitet nebenbei beim Ars Electronica Center als Infotrainer. Als Freiwilliger ist er in vielen Vereinen engagiert.

Umbrella March

Radio Fro geht gemeinsam mit vielen anderen Menschen für eine solidarische Flüchtlingspolitik auf die Straße und überträgt dabei live – im Rahmen des Projekts Achtung! Refugee Radio. Im Anschluss besuchen einige TeilnehmerInnen das Infomagazin Frozine und geben einen kurzen Rückblick über den Umbrella March in Linz.
Alle Infos zur Aktion, Programm und Route: www.umbrella-march-linz.at/

 

Ergo Expres

Im heutigen Ergo Express gibt es erneut Kurzmeldungen aus den Wissenschaften. Heute geht es um neue Modelle zur Erfassung von Forschungsgegenständen, von Champagnerbläschen über Algen bis hin zu Spalten am Ozeanboden und Abflussbecken unter Gletschern. Wissenschaftlich Interessierte, die sich an der Sendung beteiligen wollen, können sich an wissenschaft@fro.at wenden.

 

Moderation: Nora Niemetz
CC-Musik: Szur, Pdf