• Kurt_Wyss
    11:00
  • MP3, 179.12 kbps
  • 14.09 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Im Rahmen der Veranstaltung „Agora- Marktplatz für Arbeit- Die Querdenker präsentieren ein Modell für kooperative Arbeit“ in der Tabakfabrik Linz am 9. Juni 2016, war Romina Sylvia Achatz im Gespräch mit dem Schweizer Soziologen Kurt Wyss zum Thema Workfare. Er ist Autor des Buches „Workfare- Sozialstaatliche Repression im Dienst des globalisierten Kapitalismus“ und hielt in der Tabakfabrik einen Vortrag zu den Hintergründen der vorherrschenden, repressiven Arbeitsmarktpolitik.

Nähere Informationen zu Kurt Wyss unter: http://www.wyss-sozialforschung.ch

Nähere Informationen zu „Die Querdenker“: www.die-querdenker.at