Bittersüße Bohnen

Sendereihe
FROzine
  • 2016.06.06_1800.10-1850.10__FROzine
    49:52
audio
Weltempfänger: Zwangsräumung Flüchtlingscamp in Paris
audio
Systemrelevant
audio
Beitrag: Spaltungslinien in der österreichischen Gegenwartsgesellschaft
audio
Linzer Luftqualität – und was der Landesrechnungshof damit zu tun hat
audio
Beitrag: „Spaltung der Gesellschaft und Krise der Politik – Gibt es den „Trumpismus“ auch in Europa und Österreich?“
audio
Beitrag: Linzer Luftqualität - und was der Landesrechnungshof damit zu tun hat
audio
FROzine im Lockdown-Gespräch mit Ute Böker
audio
Tolerieren.Akzeptieren.Integrieren.
audio
Was ist los in Peru?
audio
Gekommen, um zu bleiben

Die Sonderausstellung über Kaffee und Kakao ist vom 4.6. bis einschließlich 9.10. im Botanischen Garten zu sehen und bietet ein umfangreiches Rahmenprogramm für Jung und Alt. Zu Gast im Studio sind heute die GestalterInnen der Ausstellung: Marlene Groß (Südwind) und Christina Lindorfer (sei so frei). Weitere Themen der Sendung: Ergo Express und Agora – Marktplatz für Alle.

Bittersüße Bohnen – Kaffee und Kakao

Der Genuss von Kaffee und Kakao  hat Tradition in Österreich: Durchschnittlich trinken Herr und Frau ÖsterreicherIn jährlich 162 Liter Kaffee und essen 9 kg Schokolade im Jahr. Damit liegen wir jeweils im globalen Spitzenfeld.

Die Ausstellung richtet den Blick daher auf diese besonderen  Bohnen: auf die Pflanzen, aus denen sie hervorgehen, und auf die Menschen, die diese Pflanzen kultivieren. Schritt für Schritt verfolgt die Ausstellung den Weg von Kaffee und Kakao auf unseren Tisch und beleuchtet ökologische, soziale und kulturelle Zusammenhänge der braunen Bohnen.

Ein Blick gilt auch Projekten des fairen Kaffee- und Kakaohandels: der Kakaogenossenschaft UNCRISPROCA aus Siawás in Nicaragua, deren  Kakao über die EZA Fairer Handel zu Schokolade verarbeitet wird und dem neuen bio-fairen Kaffee aus Frauenhand, der neben den bekannten Zertifizierungen den zusätzlichen Schwerpunkt auf die Förderung der Selbstbestimmung der Produzentinnen setzt. Zu Gast im Studio sind Marlene Groß, Kuratorin der Ausstellung, und Christina Lindorfer, Kooperationspartnerin und Projektmanagerin von SEI SO FREI, um hörbare Einblicke in die Sonderausstellung zu geben.

Alle Termine im Zusammenhang mit der Ausstellung finden sich auf: www.linz.at

Ergo Express

In dem Wissenschafts-Block gibt es in geballter Form Meldungen der letzten Zeit aus den Wissenschaften. Heute spannt sich der Bogen von Hinterhof-Planeten bis hin zu berührungsempfindlichen Pflanzen. Wissenschaftlich Interessierte, die sich an der Sendung beteiligen wollen, können sich an wissenschaft@fro.at wenden.

Agora – Marktplatz für Arbeit

Der Schweizer Sozialexperte Kurt Wyss (Büro für Sozialforschung Zürich) referiert unter dem Titel „Workfare“ über die Entwicklung der Sozialpolitik in den vergangenen Jahrzehnten. Das Thema ist hochbrisant auch in Österreich angesichts der derzeitigen Diskussionen über geplante Kürzungen bei der Mindestsicherung und anderen sozialen Leistungen bzw. Beihilfen. Manuela Mittermayer hat einen Beitrag für die Sendung gestaltet.

Am Do, 9. Juni wird es direkt nach der Veranstaltung einen Live-Einstieg in die Tabakwerke geben, um ein Resumée zu ziehen.
Veranstaltungstermin: 9. Juni, 14 -17 Uh, Tabakfabrik, Behrens-Küche, Peter-Behrens-Platz 8, 4020 Linz.

Moderation: Nora Niemetz
CC-Musik: BrunoXE

Schreibe einen Kommentar