• Panoptikum Bildung 30616 AUSgebildet!
    58:10
  • MP3, 256 kbps
  • 106.53 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Der „Master of Graduflation“ als Ergebnis des Akademisierungszwanges

Bildung sei der Schlüssel zum Erfolg – dokumentiert durch Hochschulabschlüsse und akademische Grade. Was aber, wenn sich der eingeschlagene Bildungsweg als Sackgasse herausstellt? Wenn also formale Bildungsabschlüsse wie Geld oder Wertpapiere über Nacht quasi entwertet werden?

Wie in der Wirtschaft kann es auch im Bildungsbereich zu sogenannten Blasenbildungen kommen, die mit einer Entwertung von Bildungsabschlüssen einhergehen. Dabei müsste der Bologna-Prozess, der einem Entwertungsprozess von Bildung Vorschub leistet, kritisch betrachtet werden.

Im Studiogespräch setzen sich die Studienautoren Dr. Florian Buchmayr und Dr. Helmut Krainer kritisch mit den inflationären Graduierungstendenzen auseinander, erläutern ihren Graduflationsbegriff und beantworten beispielsweise die Frage, warum ein voller Bauch nicht gerne studiert?!

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
03. Juni 2016
Veröffentlicht am:
06. Juni 2016
Ausgestrahlt am:
03. Juni 2016, 18:00
Thema:
Wissenschaft Bildung
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Heinz Pichler
Zum Userprofil
avatar
radio Agora 105,5
music (at) agora.at
9020 klagenfurt