Hurentag 2016: Für ein Ende der Diskriminierung von Sexarbeiter_innen

Ein Ende der gesellschaftlichen Doppelmoral sowie ein Ende der Diskriminierung von Sexarbeiter_innen und damit einhergehend ein kritisches Hinterfragen hegemonialer Diskurse über Sexarbeit und Sexarbeiter_innen wurden auch heuer am 2. Juni bei einer Kundgebung zum internationalen Hurentag am Urban-Loritz-Platz in Wien gefordert. Sexarbeit müsse endlich anderen Erwerbstätigkeiten gleich gestellt werden. Wir sprachen mit der Aktivistin Christine … Hurentag 2016: Für ein Ende der Diskriminierung von Sexarbeiter_innen weiterlesen

  • 20160602hurentag
    04:58