TTIP und CETA stoppen – Aktionstag am 4.6. in Graz

Sendereihe
VON UNTEN – Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki
  • IV_TTIP
    05:58
audio
Gute Gründe staatliche Maßnahmen zu kritisieren – von links! (lang)
audio
Gute Gründe staatliche Maßnahmen zu kritisieren – von links!
audio
Einschüchterungsklage gegen Umweltaktivistin im Kosovo
audio
Gesamtsendung 20.1.2021
audio
Linke Kritik an staatlichen Corona-Maßnahmen
audio
#EndSARS: „All they cry and grieve for, is change“
audio
Polizeigewalt und Einschränkung der Pressearbeit bei Identitären-Kundgebung in Graz
audio
Lesbos: Insel des Wartens
audio
Aktionstag #Bildungbrennt: Protest gegen geplante Novelle zum Universitätsgesetz
audio
Gesamtsendung 13.01.2021

Am Samstag, 4.6. rufen das Aktionsbündnis Graz sowie 40 weitere Organisationen zur Großdemonstration gegen die Freihandelsabkommen TTIP und CETA auf. Wir sprachen mit Rene Schuster von ATTAC Graz, über den derzeitigen Stand der Verhandlungen, die Auswirkungen von TTIP und CETA sowie die Inhalte und Forderungen der Aktivist*innen, die die Freihandeslabkommen stoppen wollen.

Schreibe einen Kommentar