music@posthof: Zakk Wylde

Sendereihe
music@posthof
  • musicatposthof30052016
    29:56
audio
music@posthof: Against Me!
audio
music@posthof: Granada
audio
music@posthof: Patrice
audio
Mayer Hawthorne
audio
music@posthof: Ahoi! Pop
audio
music@posthof: Kelvin Jones
audio
music@posthof: Dillon
audio
music@posthof: dillon
audio
music@posthof: Françoiz Breut
audio
music@posthof: Sigur Rós / Beirut / Ásgeir / Poliça / Anton Bruckner Streichquintett

1989 holte ihn Ozzy Osbourne als Songwriter und Sideman in seine Solo-Band. Seit der Madman sich primär als Richard Lugner des US-TV und Black-Sabbath-Leichenfledderer betätigt, konzentriert sich Zakk Wylde auf seine eigenen Bands. Ab 1994 mit dem Southern-Power-Rock-Trio Pride & Glory und seit Ende der 90er mit Black Label Society bringt die Opens external link in new windowbärtige Gitarren-Ikone aus den Wäldern New Jerseys mit Klampfenstoff zwischen Heavy Metal und Classic Rock (Opens external link in new window„Book Of Shadows II“ Tour live 1.6. im Posthof, Support: Jared James Nichols) die Welt der harten Mucke zum Wackeln.

Moderation: Anselm Tancred & Sarah Praschak

Fragen/Anregungen/Kritik zur Sendung? mailto: music@posthof.at

Schreibe einen Kommentar