R(h)eingehört: Interview mit Juliane Alton über die Bundespräsidenschaftswahl

Sendereihe
R(h)eingehört
  • Interview Juliane Alton
    13:44
audio
R(h)eingehört Hilfe für geflüchtete Menschen in Bosnien
audio
R(h)eingehört zum Buch "Außer Haus"
audio
R(h)eingehört Spinnerei Slam via Livestream
audio
R(h)eingehört mit Prinz Grizzley
audio
R(h)eingehört vom Protestcamp Dornbirn
audio
R(h)eingehört Protestcamp in Dornbirn
audio
R(h)eingehört Naturgärten
audio
R(h)eingehört zu richtig Kompostieren
audio
R(h)eingehört zu neue Formate in der Kammgarn Hard
audio
R(h)eingehört Ritual zu Lichtmess

Juliane Alton ist Landesgeschäftsführerin der Grünen Vorarlberg, Fraktionsobfrau der Grünen Dornbirn und Stadträtin in Dornbirn.

Im Telefoninterview ging’s unter anderen um die Fragen:

Wahlergebnis Vorarlberg?

Wird sich durch die Wahl Van der Bellens die Zusammenarbeit der Politiker auf Landes-  und Gemeindeebene verändern?

Wie funktioniert die Sprache der FPÖ. Was steckt hinter der Ausdrucksweise?

Sind die Politiker bereit sich gegenseitig zuzuhören, wie es Van der Bellen einfordert?

 

Schreibe einen Kommentar