Demo zum Tag gegen Homo-, Bi-, Trans- und Interfeindlichkeit in Wien

Am 17. Mai 1990 hat die Weltgesundheitsorganisation WHO beschlossen, Homosexualität aus ihrer   internationalen statistischen Klassifikation der Krankheiten und verwandten Gesundheitsprobleme ICD zu streichen. Seit 2005 wird dieser Tag gefeiert, inzwischen als internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Trans- und Interfeindlichkeit. Weltweit wird an diesem Tag auf Gewalt gegen Lesben, Bisexuelle, Schwule, Trans*Gender, intergeschlechtliche und asexuelle Personen … Demo zum Tag gegen Homo-, Bi-, Trans- und Interfeindlichkeit in Wien weiterlesen

  • 20160517idahot
    04:01