Aktionstag fürs Amerlinghaus – Unterstützer_innen sagen, warum sie das Amerlinghaus mögen.

Sendereihe
update.wien – politik & kultur
  • Amerlinghaus bleibt!
    02:05
audio
update.wien – 24.6.2016 (ganze Sendung)
audio
Auch 2016: Rechtsextreme und katholische Fundamentalist_innen demonstrieren gegen Regenbogenparade
audio
Mehr als 300 sagen beim „Umbrella March“ 2016 in Wien „Welcome Oida“
audio
update.wien politik und kultur 17. Juni 2016 (ganze Sendung)
audio
Antifaschist_innen blockieren Identitärenaufmarsch
audio
600-700 Rechtsextreme auf Marsch durch Wien von Antifaschist_innen blockiert
audio
21. Regenbogenparade in Wien
audio
update.wien politik und kultur 10. Juni 2016 (ganze Sendung)
audio
Kritische Literaturtage 2016
audio
Antifa gegen Identitäre

Wie bereits letzten Freitag in update. wien berichtet, ist das Amerlinghaus wieder in seiner Existenz bedroht, weil die Förderung bei weitem nicht mehr ausreicht, den laufenden Betrieb zu finanzieren. Aus diesem Grund fand am Dienstag, dem 10. Mai hinter dem Rathaus ein Aktionstag für den Erhalt des Amerlinghauses statt. Unsere Kolleg_innen von „caja de guiños“ waren dort und fragten sich um, was das Amerlinghaus ausmacht und was wir verlieren würden, wenn das Amerlinghaus zusperren würde.

Schreibe einen Kommentar