Fvonk Dich Frei: Salzburg 1816-2016 – Studierende erzählen Geschichten

Sendereihe
FVONK Dich FREI
  • 2016.05.07_1006.36-1159.25__FVONKdichFREI
    112:49
audio
Fvonk Dich Frei goes BUNT - zu Gast: Illustratorin Franziska Höllbacher
audio
FVONK dich FREI: der Rekordbrecher Rapper SIYEN
audio
Fvonk Dich Frei rappt!
audio
Kritische Sozialarbeiter*innen bei Fvonk Dich Frei!
audio
Fvonk Dich Frei mit großartigen jungen Menschen von Oberrain
audio
Gut Überdacht bei Fvonk Dich Frei
audio
Fridays for Future Salzburg bei Fvonk Dich Frei
audio
Fvonk dich frei: Robert Müllner zum Nuclear-Free Future Award
audio
Fvonk dich frei und musikalische Alltagsheld_innen
audio
Farewell Scott Hutchison – Fvonk dich frei sagt Good bye!

Seit fast genau 200 Jahren gehört Salzburg zu Österreich. Studierende des Fachbereichs Geschichte warfen aus diesem Anlass Blicke in die vielfältige Geschichte des Landes. Sie haben in der Lehrveranstaltung „Geschichte im Radio“ (Universität Salzburg, Fachbereich Geschichte, Leitung: Ewald Hiebl) Radiobeiträge gestaltet, die in dieser Fvonk Dich Frei-Sondersendung präsentiert wurden.

Die Revolution von 1848 und die ‚Revolte‚ der Studierenden um ‚1968‘ sind ebenso Thema wie der Salzburger Christkindlmarkt, die Geschichte der Festspiele, aber auch das Schicksal von Deserteuren im Zweiten Weltkrieg und die Bücherverbrennung von 1938.

Darüber hinaus wurde kurz über 200 Jahre Salzburger Geschichte gesprochen, und weitere Initiativen präsentiert – wie die Zeitreise der Volksschule Aigen, die am 24. Mai von 15:00 bis 18:30 Projekte der Schülerinnen und Schüler zur Salzburger Geschichte präsentiert.

Schreibe einen Kommentar