Jahrestag der Befreiung des KZ Mauthausen

Sendereihe
Hörlabor
  • 12_2016_05_05_hl_mira_kugler_3_45
    03:45
audio
Psychisches Wohlbefinden im ersten Corona-Semester
audio
Inncontro-Filmfestival der Vielfalt
audio
Yoga als Sport und Therapie
audio
Zur Neuerscheinung des Buches "Tirolerei in der Schweiz"
audio
Erkundungen in der Punkszene
audio
Zur Neuerscheinung des Buches „Tirolerei in der Schweiz“
audio
Interview mit Franz Eder zur US-Wahl
audio
Hörlabor am 19.11.2020
audio
Hörlabor am 12.11.2020
audio
Graffiti – zwischen Kunst und Vandalismus von Livia Soier

Anmoderation: Heute, am 5. Mai, vor 71 Jahren wurde das KZ Mauthausen von den Spähtruppen der US-Armee befreit. Die Lage der Inhaftierten war miserabel, trotz alldem zeigt das bekannteste Foto der Befreiung einen jubelnden Empfang der US-Truppen. Mira Kugler sprach mit dem Innsbrucker Historiker, Niko Hofinger, über den Mythos dieses Fotos.
Länge: 3min 45 sec
letzte Worte: ….Historisch gesehen ist jedoch klar, dass es sich nur um eine Nachstellung und somit nur um eine Fälschung handeln kann.

Schreibe einen Kommentar