Weissraum Austellung „HTL young talents“

Sendereihe
Hörlabor
  • 09_2016_05_05_hl_andi_03_50
    03:50
audio
Psychisches Wohlbefinden im ersten Corona-Semester
audio
Inncontro-Filmfestival der Vielfalt
audio
Yoga als Sport und Therapie
audio
Zur Neuerscheinung des Buches "Tirolerei in der Schweiz"
audio
Erkundungen in der Punkszene
audio
Zur Neuerscheinung des Buches „Tirolerei in der Schweiz“
audio
Interview mit Franz Eder zur US-Wahl
audio
Hörlabor am 19.11.2020
audio
Hörlabor am 12.11.2020
audio
Graffiti – zwischen Kunst und Vandalismus von Livia Soier

Anmoderation: Viel Freizeit haben die Schüler und Schülerinnen der HTL Abschlussklassen Graphik und Kommunnikationsdesign wahrlich nicht. Trotzdem investierten sie viel Zeit außerhalb des normalen Unterrichtes um ihre Diplomarbeiten zu erstellen. Am Dienstag erhielten einige von ihnen die Möglichkeit ihre Projekte in der Öffentlichkeit zu präsentieren, und zwar im Rahmen der Ausstellung „HTL young talents“, die in dieser Woche im Weissraum Forum Andreas Hofer Straße 27 zu sehen ist. Andreas Ritsch war bei der Vernissage von „HTL young talents“ für Sie dabei:

Länge: 03:50

letzte Worte: (O-Ton Schülerin): „…der verstorbene Steve Jobbs, damit er sieht dass der Computer nicht alles ist, sondern dass auch ein Buch viel hermachen kann.“
Abmoderation: Soweit der Bericht von Andreas Ritsch. Die Austellung „HTL young talents ist noch bis diesen Samstag 18:00 Uhr im Weissraumforum Andreas Hofer Straße 27 bei freiem Eintritt zu besichtigen. Die Musik am Anfang des Beitrages wurde von Cornelia Hoschek für das Projekt BLICKWINKEL komponiert.

Schreibe einen Kommentar