Der Alltag für Menschen in Syrien – Interview mit dem syrischen Filmemacher Issa Touma

Sendereihe
VON UNTEN – Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki
  • Syrien_Fragments
    06:37
audio
Gesamtsendung vom 3.3.2021
audio
Forderungen zum Frauen*Kampftag 2021 in Graz
audio
Push-Back Alarm Austria über illegale Zurückweisungen von geflüchteten Menschen
audio
Neonazi-Vereinigung Europäische Aktion - "Ö spielt zentrale Rolle“ (lang)
audio
Gesamtsendung vom 24.2.2021
audio
Neonazi-Vereinigung Europäische Aktion - "Ö spielt zentrale Rolle“ (kurz)
audio
Afrikaner*innen im KZ Mauthausen
audio
Klasse, nicht Milieu!
audio
Gesamtsendung vom 17.2.2021
audio
Klimagerechte Normalität

ANMOD
Im Rahmen des „fragments – Filmfestival der Menschenrechte“ war der syrische Fotograph und Filmemacher Issa Touma zu Gast in Graz. Er versucht den unzähligen Menschen, die sich noch immer in Syrien aufhalten müssen, eine Stimme im Ausland zu geben. Thomas hat mit ihm über seine Arbeit und das Leben in Aleppo gesprochen.

ABMOD
Das war der Beitrag von Thomas, der mit dem syrischen Fotographen und Filmemacher Issa Touma gesprochen hat. Heute (am 4. Mai 2016) um 18Uhr findet am Eisernen Tor eine Kundgebung bzw. Gedenkveranstaltung statt, um Solidarität mit den Menschen in Aleppo und ganz Syrien zu zeigen.

Schreibe einen Kommentar