R(h)eingehört: „The Tandem Ramble“

Sendereihe
R(h)eingehört
  • Tandem Ramble
    10:00
audio
R(h)eingehört Plakataktion des Vereins Amazone Bregenz
audio
R(h)eingehört zum Ausstellungsprogramm des Palais Thurn und Taxis
audio
R(h)eingehört "gelobt und mitssverstanden Mohammed"
audio
R(h)eingehört Hilfe für geflüchtete Menschen in Bosnien
audio
R(h)eingehört zum Buch "Außer Haus"
audio
R(h)eingehört Spinnerei Slam via Livestream
audio
R(h)eingehört mit Prinz Grizzley
audio
R(h)eingehört vom Protestcamp Dornbirn
audio
R(h)eingehört Protestcamp in Dornbirn
audio
R(h)eingehört Naturgärten
Marta und Ben sind schon seit einiger Zeit ohne Geld in der Welt unterwegs. Ben hat in den vergangenen 5 Jahren zu Fuss 60 Länder besucht. Übernachtet hat er entweder im Zelt, oder er hat Couch gesurft und sich teilweise durch Containering ernährt. Dadurch ist es ihm  gelungen praktisch ohne finanzielle Mittel die Welt zu erkunden. Im Juni starten Marta und Ben für eine 3-monatige Testreise nach Island.
Die beiden versuchen einen Weltrekord aufzustellen, mit dem Tandem alle Länder der Welt zu bereisen. Benjamin hat schon einige Jahre ohne Geld die Welt bereist. Diese Tandemreise planen die beiden auch mit möglichst wenig Geld zu bestreiten….
Das Beispiel von Benjamin und Marta zeigt, dass Reisen ohne Geld möglich ist. Wer sich von den beiden inspirieren lassen möchte, kann die Reise der beiden mitverfolgen auf dem Blog unter www.thetandemramble.com  und auf der Facebookseite „The tandem Ramble„.

Schreibe einen Kommentar