• ruk_20160426_PabloJ
    65:45
  • MP3, 192 kbps
  • 90.36 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

„Organic Indie Music“ machen sie laut Eigendefinition. Den aktuellen Titel „Medizin für die Leid“ (und noch ein paar mehr) haben Pablo J und Sabine Johanna in rundumkultur vorgestellt und mit Gerhard Schneider über Musikalisches, Philosophisches und Dies und Das geplaudert, und irgendwie war man dann am Ende bei bärtigen Frauen, Aliens und bei den Sternen 😉 Sachlicher sollte noch erwähnt werden, dass ein komplettes Album in Arbeit ist und „VIVA LA EVOLUCIÓN!“ heißen wird.

Link: Pablo*J