Novelle zur Verschärfung des Asylgesetzes in Österreich

Sendereihe
VON UNTEN – Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki
  • Asylrechtsverschäfrung
    08:35
audio
Gesamtsendung vom 3.3.2021
audio
Forderungen zum Frauen*Kampftag 2021 in Graz
audio
Push-Back Alarm Austria über illegale Zurückweisungen von geflüchteten Menschen
audio
Neonazi-Vereinigung Europäische Aktion - "Ö spielt zentrale Rolle“ (lang)
audio
Gesamtsendung vom 24.2.2021
audio
Neonazi-Vereinigung Europäische Aktion - "Ö spielt zentrale Rolle“ (kurz)
audio
Afrikaner*innen im KZ Mauthausen
audio
Klasse, nicht Milieu!
audio
Gesamtsendung vom 17.2.2021
audio
Klimagerechte Normalität

ANMOD:
Heute Mittwoch soll im österreichischen Parlament die Novelle des Asylgesetzes beschlossen werden. „Nicht mehr der Schutz vor Verfolgung, Terror und Krieg steht im Mittelpunkt, sondern die Abschottung vor Menschen, die eine sichere Zuflucht suchen“. So sieht die Gruppe „Asylrechtsverschärfung stoppen“ aus Wien die aktuellen Entwicklungen rund um die Asylrechtsverschärfung. Um über die geplanten Änderungen zu informieren und mögliche Gegenstrategien aufzuzeigen, sprachen die Aktivist*innen von „Asylrechtsverschärfung stoppen“ am Dienstag, 26.April im Rahmen einer Veranstaltung [der Interventionistischen Linken  (IL Graz)] im Forum Stadtpark. Wir haben für euch die wichtigsten Punkte zusammengefasst und dazu mit zwei Aktivistinnen von „Asylrechtsverschärfung stoppen!“.

Schreibe einen Kommentar