Ausstellung WIRTSHAUSKULTUR im Schlossmuseum Freistadt

Sendereihe
Altes und neues aus dem Mühlviertel
  • 20160331-AuN-Wirtshausgschichten_Fellner_Pammer_59_06
    59:06
audio
Ateliergespräch bei der Künstlerin Veronika Merl
audio
Was ist's mit der Sozialdemokratie?
audio
Ausstellung „Ein Sommer im Garten“
audio
Klima im Mühlviertel: Erkenntnisse
audio
über Erwin Ringel
audio
Herbert Fitzingers Erinnerungen an Pregartner Originale Teil 2
audio
Stadtgeschichtsforschung am Beispiel Freistadt - Teil 2
audio
Paris mon amour
audio
Herbert Fitzingers Erinnerungen an Pregartner Originale
audio
Neue Umweltbewegung in Bad Leonfelden

Mehr als ein Dutzend Themen rund um das Wirtshaus in Vergangeheit und Gegenwart werden bei der Ausstellung „Wirtshauskultur“ behandelt. Von „Musik im Gasthaus“ bis ganz aktuell „Rauchen im Gasthaus“ reicht die Spanweite. Viele Erinnerungen an vergangene Zeiten werden bei den Besuchern wach. Freistadt als alte Handesstadt hatten eine große Zahl an Gast- und Leutgebschaften für die duchziehenden Händler und Kaufleute. Auch die Touisten des 20. Jahrhunderts suchten die Freistädter Gastsgtätten gerne auf. Schwerpunkt der Ausstellung sind nicht mehr existente, d. h. bereits aufgelassene Freistädter Wirtshäuser, die in Wort und Bild vorgestellt werden. Dazu gibt es Erinnerungsstücke an das Wirtshausleben aus den verschiedensten Epochen zu sehen. Studiogast ist Hans Kratochvil, der uns etwas über den legendären Freistädter Stadtkeller, die erste Diskothek der Stadt, erzählt.

 

Schreibe einen Kommentar