• Audio (1)
  • Dokumente (1)
  • 2016 05 Medizin, Erhöhtes Cholesterin und Behandlung mit Statinen
    29:25
  • MP3, 192 kbps
  • 40.4 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Herzinfarkte und Schlaganfälle töten uns! Koronare Herzkrankheit, Verhärtung der Blutgefäße, Herzinfarkte und Schlaganfälle sind die häufigsten Todesursachen in den entwickelten Ländern. Ihre Zahlen steigen auch in den Entwicklungsländern rasant. Ein wichtiger Grund, warum wir ein erhöhtes Risiko für diese Krankheiten haben, ist erhöhtes Cholesterin. Falls Sie gefährdet sind: Geben Sie auf oder reduzieren Sie das Rauchen von Zigaretten, essen Sie eine gesunde Ernährung, regelmäßig Sport treiben, reduzieren Sie Ihre Alkoholaufnahme und verlieren Sie Gewicht, falls Sie krankhaft übergewichtig sind. Falls Sie jedoch nicht täglich diese Lebensstilveränderungen durchhalten oder sie nicht durchhalten können, wird Ihr Arzt Ihnen eine Tablette verschreiben, ein Statin. Nun müssen Sie diese Tablette, das Statin, täglich einnehmen. Das ist, weil erhöhtes Cholesterin mit Statinen behandelt wird. Diese Behandlung ist wirksam. Es gibt keinen Zweifel darüber. Doch die Debatte geht weiter, weil die neue Richtlinie nicht mehr sagt: Fast jeder, der gefährdet ist, sollte täglich ein Statin einnehmen. Stattdessen heißt es: Fast alle, die 60 Jahre oder älter sind, sollten täglich ein Statin einnehmen. Diese generalisierte Empfehlung führte zu einer Kontroverse. Die Kontroverse ist leider bis zu diesem Tag noch nicht beigelegt.